icon facebookicon instagramspd / grün-links.bündnis für buchen zur kommunalwahl 2019

in der Presse - #wirgestaltenbuchen.de

in der Presse

Hier gibt es aktuelle Pressemeldungen über das SPD / Grün-Links.Bündnis für Buchen zum nachlesen…

„Es geht uns nicht um Parteipolitik“

Gemeinsam mit Vertretern der Grünen, von „Die Linke.“ und Parteilosen wollen die Sozialdemokraten bei der Gemeinderatswahl am 26. Mai als „Bündnis für Buchen“ um die Gunst der Wähler werben.Neues Wahlbündnis in Buchen: Mitglieder der SPD, der Grünen und von „Die Linke.“ haben sich mit Parteilosen zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen Mitglieder der „Sozialdemokratischen Partei Deutschlands“, von „Bündnis 90/Die Grünen“ und „Die Linke.“ mit Parteilosen bei der Gemeinderatswahl um Stimmen werben.

Die SPD tritt am 26. Mai nicht mehr mit einer eigenen Liste für den Buchener Gemeinderat an. Gemeinsam mit Vertretern der Grünen, von „Die Linke.“ und Parteilosen wollen die Sozialdemokraten als „Bündnis für Buchen“ um die Gunst der Wähler werben. Transparenz ist Johannes Volk, Amelie Pfeiffer, Felix Pflüger und Alexander Weinlein wichtig. Das betonen sie mehrfach im FN-Gespräch. „Schon frühzeitig hat man dem Bündnis fehlende Transparenz vorgeworfen, aber das ist nicht korrekt. Es ist wichtig und auch richtig, dass klar transportiert wird, wer zu welcher politischen Gruppierung gehört – das sind wir dem Wähler schuldig“, erklärte Johannes Volk.

Seite 2 von 2